Meatball Pasta

Amerikanischer Klassiker – allen bekannt aus Susi & Strolch … Und direkt habe ich „Schön ist die Nacht“ im Ohr….

Ich habe sie mit Bavette statt Spagetti gemacht, aber das könnt ihr machen wie ihr wollt.
wp-image-519487033jpg.jpg
Das Rezept ergibt 4 große Portionen

Das Rezept für die Meatballs findet ihr hier: Klick
Für die Soße:

Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
Nach dem oben verlinkten Rezept die Meatballs vorbereiten.
Die Pfanne in der die Meatballs gebraten wurden, jetzt für die Soße weiter verwenden.
Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken und anbraten. Mit den passierten Tomaten  ablöschen. Pizzatomaten dazu und mit den Gewürzen abschmecken. Sojasoße, Balsamicoessig und Tomatenmark einführen und kochen lassen.
Zum Schluss die Meatballs in die Soße geben und auf niedriger Hitze noch kurz mitgaren.
Auf den Nudeln anrichten und Bon Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.