Vegane "Milchschnitte"

Vegane „Milchschnitte“
Und die obligatorische Dekorationsfrucht
(Entschuldigt das grässliche Bild. Ich muss demnächst mal ein neues machen … )
1044649_278951602265690_7448991038386339755_n
Zutaten für 6 Stück
Teig:

Füllung:


Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen kräftig zusammen rühren
Möglichst rechteckig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen oder eine entsprechende Form verwenden
10 min bei 180°C Umluft im vorgeheiztem Backofen backen, auf dem Backblech herausnehmen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dazu alles in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Handrührgerät aufschlagen.
Wichtig ist, dass die Füllung kalt aufgeschlagen wird.
Unbedingt kalt stellen.
Den gebackenen Boden in der Mitte halbieren. Dann die Füllung nochmal aufschlagen und auf eine der beiden Hälften streichen, die andere Hälfte drauflegen und in hübsche Schnitten schneiden.
Im Kühlschrank anziehen lassen und servieren.


– Affiliate Links –
Die mit * gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt  damit diesen Blog. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.