Schlagwort: Vegan


  • Wie „Big Mac“ Sauce

    Diese Sauce soll an eben jene, unvegane Sauce aus dem Restaurant zur goldenen Möwe erinnern. Sie schmeckt – wie es sich gehört – auf einem Burger am besten. Kann aber auch für andere Zwecke – beispielsweise dem „Big Mac“-Salat benutzt werden. Die Zutaten: 250 ml Mayonnaise 4 EL Gurkenrelish 1/2 TL Weißweinessig 1 TL Zwiebelpulver […]

    ,

  • Wie Leberwurst

    Eine einfache, schnelle und vor allem tierleidfreie Alternative für Leberwurst. Für eine Riesenportion (Ca. 500 Gramm) 200g Räuchertofu 1 Zwiebel 3 EL Röstzwiebeln 1 Kleine Dose Kidneybohnen (255g) inklusive Flüssigkeit 2 EL Majoran (getrocknet) 1 EL Petersilie (getrocknet oder frisch) 1 TL Piment 1/2 TL Liquid Aminos (oder Sojasoße) Salz und Pfeffer nach Geschmack 2 […]

    , ,

  • Quarkbällchen aus dem Ofen

    Quarkbällchen haben viele Namen. Bei uns heißen sie tatsächlich ‚Bullebäuskes‘, bei meinem Mann ‚Mutzen‘. Wie heißen sie bei euch? Oft gibt es hier Stände vor großen Geschäften die herrlich duften. Da kann man als Veganer schon mal neidisch werden. Aber dann machen wir uns einfach zuhause welche. Und sparen Geld und Kalorien! Im Grunde sind […]


  • Kalter Hund

    Werbung Markennennung, Produktverlinkung, Affiliate, Kekse wurden zur Verfügung gestellt Klingt zwar nicht sehr Vegan, ist es aber. Ein Klassiker, der viele Namen hat. Kekstorte beschreibt ziemlich gut was es ist. Es ist quasi ein „Kuchen ohne backen“, den man gut am Vortag zubereiten kann. Mir sind leider die Kekse etwas umgekippt – das tut dem […]

    ,

  • Zupfkuchen

    Pflichthinweis: Dieser Beitrag enthält WERBUNG (Markennamennennung und Affiliate Links – kein Sponsoring, alles selbstgekauft) Russischer Zupfkuchen ist eine Kombination aus Schokoladenkuchen und Käsekuchen. Am besten bereitet man ihn schon am Vortag zu, da er eher lange zum auskühlen braucht. Das Rezept ist für eine 26cm Springform* ausgelegt. Zutaten für den Schokoladen Mürbeteig: 200g Mehl 200g […]

    ,

  • Müsliriegel

    Werbung* Schon fast gesunde, aber definitiv energiereiche Riegel für zwischendurch. Viele gute Sachen drin und leicht herzustellen. Das Rezept kann man auch gut variieren. Nüsse dazu, anderes Obst usw. Die Menge ergibt etwa 12-16 Riegel Zutaten: 200g Datteln 2-5 EL Zuckerrübensirup 3 EL Trockenfrüchte nach Geschmack (ich nehme Kirschen & Cranberries) 150g Leinsamen 100g Dinkelflocken […]

    , , , , ,

  • Eiskonfekt

    Sehr schnell und einfach gemacht, mit wenigen Zutaten. An der Optik arbeite ich noch ? 100g Zartbitter Kuvertüre oder Blockschokolade (darauf achten, dass sie Vegan ist) 100g Puderzucker 100g Kokosfett (Palmin, sonst geht auch Kokosöl*) 1 EL Kakaopulver Etwas Vanillearoma Die Kuvertüre klein hacken/brechen in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen. Das Kokosfett dazu geben […]


  • Pilzrahmsoße

    Hier das Rezept für eine leckere und vielseitige Champignonsoße. Schmeckt zu Klößen, Kartoffeln und auch Nudeln. Macht sich auch besonders gut zu „Frikadellen“ oder anderem Fleischersatz. Die Menge reicht etwa für 6-8 Portionen. Zutaten: 400g weiße Champignons 1 rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 EL Margarine 1,5 EL Tomatenmark 1 EL Sojasoße 2 EL Weißweinessig 1 […]

    ,

  • Oreo Cheesecake

    Dieser Beitrag enthält WERBUNG (Markennamennennung und Affiliate Links – kein Sponsoring, alles selbstgekauft) Die Zutaten sind für eine keine 18cm Springform wie diese hier: Klick Für den Boden: 200g Oreo Kekse oder ähnliche (Creme wird dann abgekratzt und beiseite gestellt) 100g Alsan oder ähnlich feste Margarine Für die Füllung: Das Innere der Kekse 500g Sojajoghurt […]


  • Blumenkohl Bolognese

    Ja, richtig gelesen. Bolognese aus Blumenkohl! Die wohl gesündeste Variante für eine Bolognese. Der Blumenkohl wird einfach als Hackfleischersatz genutzt. Die Menge gibt einen großen Topf – ca. 8 Portionen. Zutaten: 1 Kopf Blumenkohl (etwa 700g) 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 Schuss Balsamico Essig 3 EL Tomatenmark 500ml Tomatenpassata 2 Dosen (400g) Pizzatomaten 1 TL […]

    , , ,